E.N.S. Gebäudesanierung GmbH

Jetzt kostenfrei beraten lassen
02742/26383

Bürozeiten
Mo - Do: 8.00 - 12.00 und 12.30 - 16.30 Uhr
Fr: 8.00 - 13.30 Uhr

Entfeuchtung und Bautrocknung im Raum Wien und St. Pölten


Entfeuchtung und Bautrocknung

Wir führen technisch unterstützte Trocknungen von verschiedensten Bauteilen nach Wasserschäden oder Überschwemmungen aber auch Bautrocknungen durch.

Dies wären z.B.

Fußbodenaufbauten
Hier können Dämmschichten oder Schüttungen aber auch Hohlräume in Zwischendecken getrocknet und Schimmelbefall vermieden werden. Bei hochwertigen Bodenbelägen haben wir die Möglichkeit einzelne Fliesen herauszutrennen, abzuheben, zu reinigen und nach Fertigstellung der Trocknung wieder einzusetzen. Beim vorhandensein bestimmter Rahmenbedingungen kann auch eine Trocknung über Estrichrandfugen durchgeführt werden, Bodenbeläge bleiben unangetastet. Sofern gewünscht kann eine Trocknung von Fußbodenaufbauten auch von einem darunter liegenden Geschoß, durch die gesamte Geschoßdecke erfolgen.Sollte sich auf Grund eines Wasserschadens freies Wasser im Fußbodenaufbau befinden, so kann dieses abgesaugt werden um anschließend den Trocknungsvorgang einzuleiten.Alle hier zum Einsatz kommenden Geräte sind schallgedämmt, weiters werden wo dies möglich ist, als Standard zusätzliche Schalldämpfer zur Verringerung der Betriebsgeräusche verwendet.

Wandflächen
Mittels Infrarotdunkelfeldstrahlern können durchnässte Wände getrocknet werden. Der Vorteil hierbei liegt an der platzsparenden Montageweise (an der Wand hängend, ca. 2,0cm von der Wandfläche erhaben) und dem hohen Wirkungsgrad. Unter Verwendung von 4 verschiedenen Formaten kann bei der Montage auf die jeweilige Situation Rücksicht genommen werden.

Mauern
Dicke Mauern können mittels Rasterförmigen einbohren von elektrisch betriebenen Heizstäben getrocknet werden. Ideal geeignet für Vollziegelmauerwerk und -gewölbe.

Trockenbauwände
Ausblasen der Dämmschichte von Ständerwandkonstruktionen

Bautrocknung
Zur schnelleren Verringerung der vorhandenen Raum- und Oberflächen- bzw. Materialfeuchtigkeit können Kondensationstrockner und Gebläse gute Dienste leisten. Ein schnelleres beziehen der Räumlichkeiten wird hiermit ermöglicht.

Hygrostat
Sollte es erforderlich sein in unmittelbarer Nähe von empfindlichen oder wertvollen Inventar eine Trocknung durchführen zu müssen (z.B. einem Klavier) besteht die Möglichkeit an unseren Geräten Einstellungen vorzunehmen um eine bestimmte relative Luftfeuchtigkeit nicht zu unterschreiten und somit Schäden am Inventar zu verhindern.

Heizung
Sollte Ihr Gebäude über keine funktionierende Heizung verfügen, können wir im Bedarfsfalle mit elektrischen Gebläseheizungen für die Temperierung sorgen.

Sofortmaßnahmen
Durchführen von Schadensmindernden Maßnahmen wie absaugen freien Wassers, entfernen von Mobiliar, Sicherung von Dokumenten oder Teppichen.

Feuchtigkeitsmessungen
Begleitend zu unseren Trocknungsarbeiten wird der Trocknungsfortschritt mit entsprechenden Messgeräten gemessen und in einem Protokoll dokumentiert.

Stromverbrauch
Schon in unserem Kostenvoranschlag ist der zu erwartende Stromverbrauch der Trocknungsgeräte für den Fall einer Beauftragung beinhaltet.

Nach Fertigstellung unserer Arbeiten wird Ihnen automatisch eine Bestätigung über den von uns verbrauchten Strom zugesandt. Dieser dient zur Vorlage bei Ihrem Energieversorger oder auch zur Anforderung von Versicherungsleistungen.

Informationsblatt Trocknungsarbeiten
Diese und weitere Informationen über den Ablauf von Trocknungsarbeiten finden Sie in unserem „Informationsblatt Trocknungsarbeiten“ welches Sie unter der Rubrik Download abrufen können.

Download
 

E.N.S. Gebäudesanierung GmbH
Salcherstrasse 77
3100 St.Pölten

Sie haben Fragen? Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen oder Produkten?

Jetzt Kontakt aufnehmen